Sie können spenden über Paypal oder über unser Bankkonto

        
              
 

Rosie Freier, die in Frankfurt/Main aufwuchs, verliebte sich in die Lakota und in die Gegend, in der die Pine Ridge Reservation liegt. Seit mehr als 20 Jahren betreibt sie die Singing Horse Trading Post, die ihr auch gehört und die auf der Reservation zwischen Manderson und Porcupine liegt. Zunächst war ihr Ziel, Materialien für Lakota Künstler wie Weber, Perlensticker, Quillarbeiter und Maler zu erschwinglichen Preisen an sie zu verkaufen und, wenn die Arbeiten fertiggestellt waren, sie in ihrem Laden Touristen und anderen Interessierte anzubieten. Mit der Zeit vergrößerte sich ihr Geschäft und mittlerweile bietet sie Übernachtungen (Halbpension), Blockhütten zur Miete, Ausflüge zu Pferd, Touren auf der Reservation und anderes an. 

Rosies Laden von innenRosies Laden von innen

Die Singing Horse Trading Post ist zu einem wichtigen Geschaft auf der Reservation geworden, welches die Lakota unterstützt und von dem sie profitieren in Gestalt von Arbeitsplätzen und den Verkäufen der Kunstgegenstände über den Laden. Wenn Sie daran interessiert sind, schöne Kunstgegenstände der Lakota zu erwerben, sind Sie hier richtig. Wenn Sie die Reservation besuchen und dabei evtl. auf der Singing Horse Trading Post übernachten, können Sie mit Rosie und den Lakota, die bei ihr arbeiten, essen und sich anschließend so lange Sie möchten mit ihnen austauschen und die Natur um die Trading Post genießen.

 

 

Quilts Quillarbeit
Quilts (Steppdecken)
Das Sternenmotiv ist typisch Lakota

Quillarbeiten (mit Stachelschweinborsten) in den Farben
der vier Himmelsrichtungen

 

Dann kam das Virus.

Auf einmal gibt es keine Touristen mehr und infolgedessen keine Kunden für den Laden und Menschen, die bei Rosie übernachten, nachdem die Reservation für Menschen, die nicht dort leben, aus Sicherheitsgründen geschlossen wurde. Die Schließung war notwendig, da viele Lakota aufgrund von Vorerkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, .... zur Risikogruppe gehören und sehr beengt wohnen, d. h. Abstandsregeln können kaum beachtet werden. Die Schließung der Reservation betrifft nicht nur Rosie und die Lakota, die bei ihr arbeiten, sondern auch die Künstler, die auf der Reservation leben und nun, da es keine Verkäufe mehr gibt, kein Einkommen mehr erzielen können. Die Dinge, die über den Winter gefertigt wurden in Erwartung der Touristen, die im Sommer kommen würden, sind jetzt bei Rosie im Laden und warten vergeblich auf Liebhaber. Bevor der momentan vorhandene Warenbestand bei Rosie nicht verkauft ist, kann sie nichts Neues annehmen, da sie dafür keinen Platz mehr hat.

 

Pfeifentaschen

Pfeifentaschen


Keine Kunden, keine Verkäufe, die die Künstler unterstützen, keine Touristen: auf diese zusätzliche Art und Weise hat der Lockdown, verursacht durch das Coronavirus, Chaos zu Menschen gebraucht, die vorher schon genug tägliche Probleme hatten. Während wir von One Spirit alles Mögliche tun, um die Menschen mit Lebensmitteln, Heizmaterial und Hilfen für die Gemeinden wie z. B. das Jugendzentrum (es ist momentan geschlossen, es werden jedoch Essen und Reinigungsmittel ausgegeben) zu versorgen, möchten wir auch Rosie, die Singing Horse Trading Post, die dort arbeitenden Lakota und die Lakota Künstler unterstützen, die auf Verkäufe über Rosies Laden angewiesen sind. Da Rosie einen sehr großen Lagerbestand und ein bereits voll ausgestattetes Geschäft hat, könnten sie und die Lakota, deren Kunst sie zeigt und verkauft, wirklich etwas Hilfe gebrauchen, um weiterhin erfolgreich zu sein.

 

Quilts Quillarbeit

Anhänger (Perlenarbeit)

 

Zum Glück hat die Singing Horse Trading Post eine Website mit Onlineshop. Viele der Dinge, die Rosie zurzeit im Laden hat, können dort angesehen und direkt bestellt werden. Ihre Gelegenheit, die Lakota Künstler und Rosie zu unterstützen, ist nur ein paar Clicks entfernt. Während der Pandemie können Sie sich so selbst ein Geschenk machen oder ein Geschenk für einen Freund oder Familienangehörigen kaufen. Sie erreichen Rosie bei Rückfragen auch unter der Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Rosie hat ihre Muttersprache nicht verlernt. Sie können Ihre Anfrage daher gern in Deutsch stellen.

 

Büffel

Gemälde von Andrea Two Bulls

 

Durch Ihre Unterstützung kann ein kreativer Lakota Künstler mit seiner Arbeit fortfahren und Sie erhalten ein einzigartiges Kunstwerk, an dem Sie Freude haben werden und von dem Sie wissen, dass durch Ihre Großzügigkeit einem Lakota direkt geholfen wurde, so wie der Gemeinschaft sonst durch Ihre Spenden an One Spirit geholfen wird.

TraumfängerTraumfänger

 

Ich sage zunächst Pilamaya und mache mich auf zur Website, suche mir etwas Schönes aus und hoffe, dass es noch nicht vergriffen ist!

 

Jim Drevescraft, Freiwilliger

 

Link zu Rosies Laden: www.singinghorse.net

Anerkannt von

 

Unsere Bankverbindung:

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE26 6145 0050 1000 8259 23
SWIFT/BIC: OASPDE6AXXX

oder Paypal:
 

 

Hier können Sie beim Einkauf spenden:

 

WeCanHelp

WeCanHelp Smiley

  Logo Amazon Smile
Zum Seitenanfang