Sie können spenden über Paypal oder über unser Bankkonto

        
              
 

Lt. der neuesten offiziellen Zählung der Corona-Infektionen auf der Reservation gibt es 46 Infizierte in 8 der 9 Bezirke. Wir versorgen alle Bezirke wöchentlich mit Lebensmitteln und Haushaltsartikeln und versorgen mit Hilfe der Firma Buche die Menschen, die bei der Lebensmittelverteilung nichts bekommen haben.

 

Aktuelle und zukünftige Planungen


Wir helfen nicht nur, den aktuellen Bedarf zu decken, sondern arbeiten auch weiter an den Zielen, um die Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln Wirklichkeit werden zu lassen.

  • Wir sind sicher, dass das Schlachthaus einiges für die Lakota zum besseren ändern wird und besorgen die zusätzliche Ausstattung, die wir brauchen, damit wir die vollständige Anerkennung (USDA) erhalten und damit dann auch Produkte außerhalb der Reservation verkaufen können.
  • Wir haben jetzt Land auf der Reservation um hoop houses zu errichten und Feldfrüchte anzubauen.  
  • Wir haben ein Gebäude, das groß genug für die Einrichtung eines Tafelladens ist und eine Küche, in der traditionelle Lebensmittel verarbeitet werden können.

Der Waschsalon in Allen, den wir vor Ausbruch der Pandemie geplant haben, ist jetzt im Bau. In dieser wichtigen Einrichtung kann in Zukunft Wäsche gewaschen werden. Außerdem wird es eine Toilette sowie eine Duschmöglichkeit geben.

Bodenplatte des Waschsalons

Bodenplatte für den Waschsalon

 

Das Jugendzentrum in Allen hilft bei der Essensverteilung und veranstaltet eine virtuelle Kunstausstellung, während weitere zukünftige Veranstaltungen geplant werden. Wenn die Pandemie vorbei ist, möchten wir mit einer anderen Gemeinde zusammenarbeiten, um auch dort ein Jugendzentrum zu bauen.

Dank so vieler von Ihnen erweist sich das Okini-Programm für so viele Menschen im Reservat, die außer Nahrungsmitteln noch andere dringende Bedürfnisse haben, als echte Hilfe.

Viele hundert Einzelpersonen und Organisationen arbeiten mit uns. Ohne sie könnten wir alles, was wir momentan tun, nicht durchführen. Wir werden in Zukunft nach und nach alle vorstellen, die mit und für uns arbeiten.

Auch in diesen unsicheren Zeiten geschehen große Dinge. Vielen Dank dafür, dass Sie den Lakota zur Seite stehen, während sie an einer besseren Zukunft für sich selbst arbeiten.

 

Jeri Baker
Gründerin und Chefin von One Spirit

 

 
 

 

Anerkannt von

 

Unsere Bankverbindung:

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE26 6145 0050 1000 8259 23
SWIFT/BIC: OASPDE6AXXX

oder Paypal:
 

 

Hier können Sie beim Einkauf spenden:

 

WeCanHelp

WeCanHelp Smiley

  Logo Amazon Smile
Zum Seitenanfang