Sie können spenden über Paypal oder über unser Bankkonto

        
              
 

Sie fragte nach Kleidung und bot dafür ihre Arbeitskraft an


„An diesem Abend kamen ein paar Schwestern ins Jugendzentrum und blieben zunächst beim Büro stehen. Als ich auf sie zuging, fragte mich eine der Schwestern, ob sie Handschuhe haben könnte und eine andere fragte, ob es für sie Arbeit gäbe, die sie als Bezahlung für ein paar Hosen anbieten würde. Ich half ihnen dabei, sich ein paar Kleidungsstücke auszusuchen. Anschließend begann ich damit, Pyjamas und Bücher für die Kindergrippen in Kyle, Wanblee, Porcupine und Pine Ridge zusammenzusuchen. Die Schwestern boten mir an, den Kindern in den Kindergrippen vorzulesen. Dieses Angebot hat mich sehr gefreut und ich werde mit ihnen zum Vorlesen zunächst zur Kindergrippe in Allen gehen. Vorher muß ich jedoch noch auf die Genehmigung durch den Stammesrat warten.“

In der Kleiderkammer

 

„Während wir arbeiteten, kam die älteste der Schwestern zu mir und fragte, ob wir Batterien oder Kerzen hätten. Sie erklärte mir, dass man ihnen den Strom abgestellt hatte, da ihre Tante offenbar nicht bezahlt hatte. Ich brauchte eine Weile und suchte im ganzen Gebäude, bis ich ein paar Batterien und ein paar kleine batteriebetriebene Taschenlampen für sie fand. Als ich sie ihr gab, schaute sie mich so erleichtert an, dass es mir sehr zu Herzen ging. Sie lächelte und war glücklich darüber, dass sie ihrer Familie helfen konnte. Mir versprach sie, zurückzukommen und dabei zu helfen, Kuchen für die Party am Valentinstag zu backen. Durch solche Begebenheiten werden wir daran erinnert, dass auch die Kinder nicht sorgenfrei sind.“


Sich selbst und anderen helfen

„Unser Einfluß auf diese Welt hat nichts mit unserem Aussehen, sondern vielmehr mit unseren Taten zu tun. Ein gutes Beispiel geben und anderen helfen, das ist es, was zählt. Diese Mädchen zu umarmen und ihnen nicht nur die Gelegenheit zu geben, sich selbst, sondern auch anderen zu helfen, hat mir ein gutes Gefühl gegeben.“

3 Schwestern

 

Vielen Dank für Ihre fortwährende Unterstützung der Lakota Kinder und Familien. Bitte helfen Sie uns auch weiterhin dabei, dass wir (One Spirit und die Lakota) das, was wir bisher zusammen auf die Beine gestellt haben, auch weiterhin am Leben erhalten können.

 

Anerkannt von

 

Unsere Bankverbindung:

Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE26 6145 0050 1000 8259 23
SWIFT/BIC: OASPDE6AXXX

oder Paypal:
 

 

Hier können Sie beim Einkauf spenden:

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
  Logo Amazon Smile
Zum Seitenanfang