Trotz der Herausforderungen des letzten Jahres haben wir große Fortschritte auf dem Weg zur Selbstversorgung der Lakota-Gemeinschaft gemacht. Die Dynamik ist nach wie vor ungebrochen, da wir nach innovativen Wegen suchen, um unsere aktuellen Programme zu verbessern und neue zu schaffen.

Erweiterung des Schlachthauses

In diesem Jahr erhält One Spirit Finanzmittel für die Erweiterung und Verbesserung des Schlachthauses. Damit wird nicht nur der Vertrieb von gesundem Eiweiß auf der Reservation ermöglicht, sondern auch die vollständige bundesstaatliche Genehmigung für Verkäufe außerhalb der Reservation, was zu mehr Einnahmen und Beschäftigungsmöglichkeiten führt. Die Rückgabe von Tatanka (Büffel) in die Obhut der Lakota hat auch eine große kulturelle Bedeutung. Es ermöglicht den Lakota, das Tier nach ihren traditionellen Zeremonien zu verarbeiten, mit Ehrfurcht und Dankbarkeit gegenüber dem Büffel für sein Geschenk des Lebens.

Erweiterung Schlachthaus

Größere Lebensmittelauswahl

Wir haben auch das große Glück, eine enge Beziehung zu RF Buche zu haben, dem Inhaber von Buche Foods, einer kleinen Lebensmittelkette in South Dakota, von der die meisten Geschäfte in oder in der Nähe von Reservaten betrieben werden, darunter auch in Pine Ridge. Buche Foods nimmt an einem nationalen Pilotprogramm namens Double Up teil, das es Menschen, die Sozialhilfe erhalten ermöglicht, bis zu 1 Dollar für jeden ausgegebenen Dollar für frisches Obst und Gemüse zu erhalten, bis zu 10 Dollar pro Woche. Ab diesem Monat testen wir ein neues Programm, bei dem Gutscheine für Lebensmittel im Wert von 50 $ (ca. 44 €) bei Buche Foods verteilt werden. Als einer der einzigen Läden in der Region, der frische Lebensmittel anbietet, wird er den Programmteilnehmern helfen, ihre Lebensmittelvorteile zu maximieren, während sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, die Produkte nach ihren eigenen Vorlieben und Ernährungsbedürfnissen auszuwählen. Wir gehen davon aus, dass die Wahlfreiheit bei diesem neuen Verfahren mehr gesundheitliche und ernährungsphysiologische Vorteile als bei den herkömmlichen Lebensmittelboxen bietet.

 

Obstregal

 

Überwindung der Entfernung

Wir suchen nach neuen Wegen, um diejenigen mit Lebensmitteln zu versorgen, die weit entfernt vom Supermarkt in Pine Ridge leben, wo es aufgrund der schieren Entfernung und fehlender Transportmöglichkeiten schwierig oder unmöglich wäre, dorthin zu gelangen. Einige Optionen, die wir in Erwägung ziehen, sind ein mobiler Anhänger, der frische und tiefgekühlte Lebensmittel in weiter entfernte Teile des Reservats transportiert, oder die Einrichtung mehrerer Speisekammern in den entlegenen Gebieten. Wie beim Gutscheinprogramm wird ein Hauptaugenmerk darauf liegen, eine Lebensmittelauswahl zu bieten, die den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben gerecht wird. Wir arbeiten auch mit Feeding South Dakota zusammen, um die Verfügbarkeit und Auswahl an gesunden Lebensmitteln zu erweitern.

 

Die nächsten Schritte

One Spirit freut sich auf das Jahr 2022 und darüber hinaus auf diese neuen Programme und auf weitere, die noch folgen werden. Bitte begleiten Sie uns auf dem nächsten Schritt dieser Reise, wenn wir daran arbeiten, Hunger und Ernährungsunsicherheit auf Pine Ridge zu beseitigen.

 

 
 

 

Philáuŋyayapi! (Wir danken Ihnen)

Zum Seitenanfang