In diesem Jahr findet zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie die Frankfurter Buchmesse wieder als analoge Veranstaltung statt - Stand heute... Wir sind aber optimistisch und voller Vorfreude, denn One Spirit wird mit dabei sein. Wir unterstützen Kerstin Groeper am Stand des TraumFänger Verlages in Halle 3:0 am Stand A96.

Ein paar Bilder von unserem Stand:

Kerstin Groeper am Stand des Traumfängerverlags Kerstin Groeper und Katharina Schacht Kerstin Groeper Stand Traumfängerverlag

 
Weitere Bilder und informationen gibt es auf unserer neuen Instagram Seite.

 

 

 

 

Wer Kerstin noch nicht kennt: Sie ist Autorin sorgfältig recherchierter Bücher zum Thema "Indianer", sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Da sie Freunde von verschiedenen Stämmen hat, einige Indianersprachen spricht, bzw. gerade lernt und eine Zeitlang in den USA gelebt hat, kennt sie sich in der Kultur vieler indigener Gruppen gut aus und kann auch mal "an der Quelle nachfragen". Es geht also nicht um Literatur im Stile Karl Mays, sondern um die authentische Schilderung der Eroberung Amerikas und den Überlebenskampf der Ureinwohner.


Dazu gründete Kerstin mit ihrem Mann Bruno Schmäling den TraumFänger Verlag. Heute verlegen sie nicht nur Kerstins Bücher, sondern auch Werke indigener Autoren, u.a. Krimis und Romane sowie Biografien berühmter Natives. Wer sich jetzt an Geschichtsstunden mit vielen Jahreszahlen erinnert fühlt, keine Sorge, die Bücher sind spannend geschrieben und man fiebert mit den Protagonisten mit.

Wer sich also mit genug Lesefutter und Inspirationen für den kommenden Winter eindecken möchte, sollte vorbeikommen.
Infos zur aktuellen Situation der Lakota auf der Pine Ridge Reservation in Süddakota gibt es von One Spirit obendrauf.

 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!


NEU: In diesem Jahr ist bereits am Freitag für Publikum geöffnet.

 

  Kerstin Groeper an ihrem Stand auf der Buchmesse in Leipzig

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang